Über das Cyber Valley

Cyber Valley bündelt die Forschungsaktivitäten von internationalen Key-Playern aus Wissenschaft und Industrie auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz. Gefördert durch das Land Baden-Württemberg werden die Cyber Valley-Partner neue Forschungsgruppen und Lehrstühle auf den Gebieten Maschinelles Lernen, Robotik und Computer Vision schaffen und in einem neuen Zentrum in der Region Stuttgart-Tübingen zusammenführen. Zudem werden in einer neuen und weltweit einzigartigen Graduiertenschule für Intelligente Systeme in den kommenden Jahren mehr als 100 Doktoranden ausgebildet.

Mit einem neuen Modell der Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Wirtschaft wird Cyber Valley ein befruchtendes Ökosystem für den Technologietransfer im Bereich der Künstlichen Intelligenz schaffen. Denn bei der Entwicklung intelligenter Systeme ist der Weg von der Grundlagenforschung bis zur Kommerzialisierung oft sehr kurz: Start-ups, die im Umfeld der Forschung entstehen, sind Motoren dieser Entwicklung. Cyber Valley bildet durch eine enge Verzahnung von Wissenschaft und Wirtschaft die ideale Umgebung zur Förderung von Start-ups.

Cyber Valley Research Groups

Through Cyber Valley, initially five Research Groups, funded by the core partners, will be established at the Max Planck Institute, and four additional Groups, financed by endowment funds, will be set up at the universities.

Learn More

New Professorships

As further core elements of Cyber Valley, 10 new professorships, some of which will partially be financed by endowment funds, will be established at the University of Tübingen and at the University of Stuttgart.

Learn More

International Max Planck Research School

The International Max Planck Research School (IMPRS) for Intelligent Systems will start in Summer 2017. This new graduate school program will admit more than 100 Ph.D. students in coming years.

Learn More