Künstliche Intelligenz kritisch reflektieren

Neuer Forschungsschwerpunkt IRIS an der Universität Stuttgart

Wie wirken intelligente Systeme in der Gesellschaft? Dieser Frage widmet sich das neu gegründete „Interchange Forum for Reflecting on Intelligent Systems“ (IRIS) an der Universität Stuttgart. Mit der Wahl von Jun.-Prof. Maria Wirzberger (Institut für Erziehungswissenschaft) zur Sprecherin und Prof. Steffen Staab (Institut für Parallele und Verteilte Systeme) zum Co-Sprecher nimmt der Forschungsverbund nun seine Arbeit auf.

Thumb ticker sm akademiepreis portrait staab
University of Stuttgart
Thumb ticker sm wirzberger 1
University of Stuttgart

Zugehörige Artikel

News event item green

3,4 Millionen Euro für IRIS3D

Land unterstützt Erforschung des Zusammenspiels von intelligenten Systemen, KI und Gese...
Arrow left
Thumb ticker md wenqi hu 1

Wenqi Hu neuer Cyber Valley Gruppenleiter

Robotiker forscht an kleinen, autonomen und bioinspirierten Maschinen
Arrow left
Thumb ticker md 03 buildabeehotel

Umwelt trifft App

Mit „BeeLife“ zu den „wilden Schwestern“ der Honigbienen
Arrow left