Forscherteam erhält 1,5 Millionen euro zur Entwicklung Neugieriger Lernalgorithmen

Aufbau eines Interdisziplinären Kompetenznetzwerks selbstlernender KI von Volkswagenstiftung gefördert

cyvy 13 January 2021 News Item Valérie Callaghan
Autonomes Lernen interdisziplinäre Forschung lernende KI
Thumb ticker md img 20200121 105003

Das interdisziplinäre Forscherteam hat sich zum Ziel gesetzt, neuartige Lernalgorithmen zu entwickeln, die auf der Theorie kindhafter Neugier aufbauen.

Ein internationales Team von Wissenschaftlern an den Max-Planck-Instituten für Intelligente Systeme und für biologische Kybernetik in Tübingen sowie am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin erhält von der Volkwagenstiftung eine Förderung zur Entwicklung neuartiger Lernalgorithmen, die auf der Theorie kindhafter Neugier aufbauen. Ziel des Teams ist es, Neugier und Interesse in Programmcode umzusetzen, der hilft, selbstmotiviertes Lernverhalten in Robotiksysteme zu übertragen.

Autonomes Lernen interdisziplinäre Forschung lernende KI