ACTrain: A personalised companion for enhancing executive functions based on adaptive meta-cognitive feedback

cyvy Research Project

In unserem digitalen Zeitalter sind Informationen allgegenwärtig und konkurrieren um unsere Aufmerksamkeit. Dabei lenken uns gerade soziale Medien häufig von unseren eigentlichen Aufgaben ab. Dies verhindert, dass sich Schüler*innen und Studierende lange genug konzentrieren können, um effektiv zu lernen. Auch unsere Wirtschaft erfährt durch die sinkende Effektivität und Produktivität enorme finanzielle Verluste. Wie die Forschung zeigt, können wir gezielt trainieren, Ablenkungen zu widerstehen und auf ein bestimmtes Ziel fokussiert zu bleiben. Allerdings verwenden bestehende Trainingsansätze oft künstliche Aufgaben, die sich nicht in den Alltag übertragen lassen.

 

Um dieses Problem zu lösen, entwickeln Dr. Falk Lieder und Jun.-Prof. Dr. Maria Wirzberger gemeinsam mit ihrem Projektteam die intelligente Computersoftware ACTrain. Diese verwandelt den Alltag in eine optimale Lernumgebung, in der die Nutzenden mit ihren eigenen Zielen trainieren während sie lernen, studieren oder arbeiten. Als persönlicher Assistent soll ACTrain einen Namen und ein individuelles Erscheinungsbild erhalten, um die Motivation der Nutzenden zu steigern. Das Herzstück von ACTrain ist ein intelligentes Feedback, das den Wert vermittelt, konzentriert zu bleiben und nicht abgelenkt zu werden. Dieser Mechanismus basiert auf mathematischen Modellen davon, wie die Fähigkeiten zur Kontrolle der Aufmerksamkeit erlernt werden.

 

Dieser neuartige Trainingsansatz hat das Potential, die moderne Bildungs- und Arbeitswelt zu revolutionieren und Millionen von Menschen dabei zu unterstützen, ihre Ziele effektiver zu erreichen und damit ihr Leben zu verbessern.