Schüler gestalten mit Künstlicher Intelligenz die Welt von morgen

Bundeswettbewerb Künstliche Intelligenz präsentiert am 14. November Finalistinnen und Finalisten im Livestream

Der Bundeswettbewerbs Künstliche Intelligenz (BWKI) 2020 steuert auf sein Finale zu. Am 14. November steht die Abschlussveranstaltung an, die in diesem Jahr einen virtuellen Hackathon mit der offiziellen Preisverleihung für die besten KI-Projekte verbindet. Am großen „KI-Tag“ werden Jugendliche ihre Kreativität und Coding Skills in einem virtuellen Hackathon unter Beweis stellen. Im Team entwickeln sie innerhalb von acht Stunden ein Konzept und einen Prototypen. Organisiert und betreut wird der Hackathon unter anderem durch die Vorjahresgewinner des Wettbewerbs.

Thumb ticker sm bethge matthias
University of Tübingen
Thumb ticker sm l1170153  0.5 credit
ELLIS Institute Tübingen & Max Planck Institute for Intelligent Systems
Thumb ticker sm profile color
ELLIS Institute Tübingen, Max Planck Institute for Intelligent Systems & Tübingen Al Center
Thumb ticker sm profilbild caroline kopie
University of Tübingen

Related Articles

Thumb ticker md call for jir

Last chance to apply for the Journalist-in-Residence-Prog...

The next round of the Cyber Valley Journalist-in-Residence program is open for applicat...
Arrow left
Thumb ticker md philipp hennig portraits 1 856px

AI researcher Philipp Hennig receives ERC Consolidator Grant

Comprehensive Resource Management and Data Economy for Artificial Intelligence
Arrow left
Thumb ticker md 240126 lab tour petra olschowsi img 1767 small size

Minister Olschowski visits Cyber Valley in Tübingen

Showcasing the future of intelligent systems and AI research
Arrow left