Starker Auftritt von Cyber Valley bei der ICML 2022

Zahlreiche akzeptierte Beiträge bei führender Machine-Learning-Konferenz

In dieser Woche sorgt Cyber Valley auf der globalen Forschungsbühne für Aufsehen: Wissenschaftler:innen des Max-Planck-Instituts für Intelligente Systeme (MPI-IS), der Universität Tübingen, der Universität Stuttgart, des Bosch Center for Artificial Intelligence (BCAI) sowie von Amazon sind auf der International Conference on Machine Learning (ICML) 2022, einer der führenden Konferenzen in der weltweiten Forschung zu künstlicher Intelligenz (KI), stark vertreten.

Thumb ticker sm philipp cropped small
University of Tübingen
Thumb ticker sm bernhard sch%c3%b6lkopf  germany
Max Planck Institute for Intelligent Systems
Thumb ticker sm prof hein mpi52
University of Tübingen
Square news event item blue
Max Planck Institute for Intelligent Systems
Thumb ticker sm butz  martin privat
University of Tübingen
Thumb ticker sm mijungpark copy
Max Planck Institute for Intelligent Systems
Thumb ticker sm steinwart 11
University of Stuttgart
Thumb ticker sm kasneci enkelejda highres
University of Tübingen
Thumb ticker sm kasneci gjergji
University of Tübingen

Zugehörige Artikel

Thumb ticker md imprs is 2023 recruitment collage 1

Promotion an der IMPRS-IS

Programm wird im Frühjahr 2023 die 7. Generation von Studierenden aufnehmen
Arrow left
Thumb ticker md cyber valley tian qiu svencich  2

1,5 Millionen für Mikro-Medizinroboter

ERC Starting Grant für Dr. Tian Qiu
Arrow left
Thumb ticker md thumb ticker xxl 14 izew portrait 19.03.19 2950

„Der Grenzschutz darf nicht über Menschenrechten stehen“

Ethische Gedanken zum KI-Einsatz in der Migration
Arrow left