Bernhard Schölkopf als prägender Kopf der deutschen KI-Forschung ausgezeichnet

12 February 2020 Press Release Tübingen
Thumb ticker md bildschirmfoto 2019 05 27 um 14.31.21

Bernhard Schölkopf, Direktor der Abteilung für Empirische Inferenz am Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme. Copyright: Markus Scholz / Leopoldina.

Der Direktor der Abteilung für Empirische Inferenz am Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme, einer der weltweit führenden Forscher im Bereich des Maschinellen Lernens, wurde als einer von zehn prägenden Köpfen der deutschen KI-Geschichte geehrt.

Weiterführende Informationen
Bernhard Schölkopf Inferenz Kausalität Deep Learning Machine Learning