Großer Erfolg bei NeurIPS 2022

46 Beiträge von Cyber Valley Forschenden für KI-Konferenz ausgewählt

Bei der 36. Konferenz zu Neural Information Processing Systems (NeurIPS) zeigen sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Cyber Valley Partnerinstitutionen einmal mehr auf der Weltbühne führender KI-Forschung. 46 Beiträge werden bei der NeurIPS 2022 präsentiert, die ab 28. November zunächst in Präsenz in New Orleans, USA, stattfindet und vom 2. bis 9. Dezember mit Online-Workshops fortgesetzt wird.

Thumb ticker sm bernhard sch%c3%b6lkopf  germany
Max Planck Institute for Intelligent Systems
Thumb ticker sm philipp cropped small
University of Tübingen
Thumb ticker sm schwerpunk4 luxburg
University of Tübingen
Thumb ticker sm thumb ticker md mackejakob012
University of Tübingen
Thumb ticker sm prof hein mpi52
University of Tübingen
Thumb ticker sm photo lensch2 a
University of Tübingen
Thumb ticker sm img 7595
University of Tübingen
Thumb ticker sm georg 2018 crop small
Max Planck Institute for Intelligent Systems
Thumb ticker sm bild
Max Planck Institute for Intelligent Systems
Thumb ticker sm moritz hardt
Max Planck Institute for Intelligent Systems
Thumb ticker sm portrait squared
University of Tübingen & Max Planck Institute for Intelligent Systems
Thumb ticker sm katja schwarz
Max Planck Institute for Intelligent Systems
Thumb ticker sm dr eric schulz
Max Planck Institute for Biological Cybernetics
Thumb ticker sm akademiepreis portrait staab
University of Stuttgart
Thumb ticker sm unnamed
University of Stuttgart & NEC Labs Europe

Zugehörige Artikel

Thumb ticker md design ohne titel  4

Masterclass: Numerik des maschinellen Lernens

Weitere frei verfügbare Vorlesungsreihe ist online
Arrow left
Thumb ticker md alexancder brem eni   gm

Alexander Brem zählt zu den forschungsstärksten Professoren

Cyber Valley Professor in den Top 15 des „WirtschaftsWoche“-Rankings 2022
Arrow left
Thumb ticker md 85 22 achim menges leibniz preis

Leibniz-Preis für Achim Menges

Wichtigster Forschungsförderpreis Deutschlands geht an Professor der Universität Stuttgart
Arrow left