Public Advisory Board veröffentlicht Selbstverständnis

Öffentlicher Beirat definiert Kernaufgabe, Kontexte und Konsequenzen seiner Arbeit

08 December 2020 News Lennart Schmid
no image

Die Mitglieder des Cyber Valley Public Advisory Boards (PAB) mit Bernhard Schölkopf, Direktor am MPI-IS in Tübingen, bei einer Sitzung im Jahr 2019.

Das Cyber Valley Public Advisory Board (PAB) hat sein Selbstverständnis formuliert. Der öffentliche Beirat, der 2019 als unabhängiges Gremium geschaffen wurde, in dem die ethischen und gesellschaftlichen Implikationen der im Rahmen des Cyber Valley Research Funds durchgeführten Forschungsprojekte bewertet, definiert darin Kernaufgabe, Kontexte und Konsequenzen seiner Arbeit.

Public Advisory Board PAB