„Der Grenzschutz darf nicht über Menschenrechten stehen“

Ethische Gedanken zum KI-Einsatz in der Migration

Wie wird künstliche Intelligenz (KI) an Ländergrenzen eingesetzt – und helfen diese Systeme den Menschen? Public Engagement Managerin Rebecca Beiter spricht mit der Ethik-Professorin Regina Ammicht Quinn über ihre Ansichten zum Einsatz von KI in der Migration.

Video

Thumb ticker sm 20220504 beiter rebecca 01 heller
University of Stuttgart
Thumb ticker sm 14 izew portrait 19.03.19 2950
University of Tübingen

Zugehörige Artikel

Thumb ticker md youtube bild

Neue Podcast-Episode: Hilft KI Geflüchteten?

Intelligente Systeme in der Migration
Arrow left
Thumb ticker md pe news 1

Public Engagement Newsletter – Juli 2022

Veranstaltungen, Themen und Aktivitäten rund um KI und Public Engagement
Arrow left
Thumb ticker md martin rubin

Wenn der Grenzpolizist eine KI ist

Interview über automatisierte Grenzschutzsysteme und dem KI-Einsatz in der Migration
Arrow left