Echter „Gamechanger“ für KI der nächsten Dekade

Bundeskanzlerin Merkel gibt Startschuss für „AI Breakthrough Hub“ – Förderung von Bund, Land und Hector-Stiftung

17 December 2020 News Tübingen Lennart Schmid
Thumb ticker md 2020.12.17 ai hub 001

Videokonferenz zum Startschuss für den „AI Breakthrough Hub“ mit Bundeskanzlerin Angela Merkel © MPI-IS

Die Bundesregierung und das Land Baden-Württemberg bauen ihre Förderung des KI-Standortes Tübingen massiv aus. Insgesamt wird in den kommenden Jahren ein dreistelliger Millionenbetrag zusätzlich in die Erforschung und Entwicklung auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz (KI) fließen – darunter 100 Millionen Euro von einer Stiftung des SAP-Gründers Hans-Werner Hector, unter an-derem zur Schaffung von „Hector Endowed ELLIS Fellowships“.

Weiterführende Informationen
AI Breakthrough Hub Tübingen AI Center ELLIS University of Tübingen Max Planck Institute for Intelligent Systems Hector Stiftung